6. November 2019

Clownsworkshops stattgefunden

Im Rahmen des Kooperationsprojektes zwischen KEB und Malteser Hilfsdienst “Wir sind mehr” konnten sich 10 Teilnehmer_innen an zwei Doppelterminen auf clownesker Weise mit den Themen Anderssein, Fremde, Heimat, Ankommen und Flucht auseinandersetzen. Unter Anleitung eines ausgebildeten Clowns begaben sich die Teilnehmer_innen mit Hilfe von Methoden der Theaterpädagogik auf eine Reise durch die Vielzahl von Facetten des Gefühlslebens im Zusammenhang mit diesen Themen.

Gerade hinter einer Clownsnase versteckt, konnten dabei neue Erfahrungshorizonte aufgemacht werden. Diese Erfahrungen und Erkenntnisse wurden in Diskussionen in Bezug zu gegenwärtigen gesellschaftlichen Aspekten von Flucht, Vertreibung und Willkommenskultur gebracht.

https://www.malteser-magdeburg.de/presse/newsdetails/article/60253.html