28. Februar 2020

Unser Engagement für Demokratie geht weiter

Wir freuen uns, dass wir unsere demokratiefördernde Bildungs- und Beratungsarbeit im Bundesprogramm „Zusammenhalt durch Teilhabe“ fortsetzen können.

Unser neues Projekt heißt “Kirche für Demokratie. Verantwortung übernehmen – Teilhabe stärken” und knüpft an unsere Erfahrungen und Netzwerke aus dem Projekt „Kompetent für Demokratie“ an. Neben der Stärkung des Bistums als Akteur der Zivilgesellschaft im Allgemeinen sollen insbesondere im Burgenland und in Regionen des Jerichower Landes nebst angrenzenden Gebieten neue Netzwerke aufgebaut werden. In unserem Projekt werden folgende Mitarbeiter_innen der KEB beschäftigt sein: Cathrin Kubrat und Mathias Kühne als Projektmitarbeiter_innen, Sabine Burkert als Projektassistenz, Susanne Brandes als Projektleitung. Sie erreichen uns telefonisch unter: 0391 / 562 82 77 oder per Mail: brandes@keb-sachsen-anhalt.de