28. Februar 2020

Fach- und Forderungstag #wirmachendas2 - Schulerfolg in Sachsen-Anhalt

Am 19. Februar 2020 fand der 2. Fach- und Forderungstag #wirmachendas2 – Schulerfolg in Sachsen- Anhalt im Albert-Einstein-Gymnasium statt. Bildungsminister Marco Tullner begrüßte die Anwesenden mit einleitenden Worten, welche Hoffnung auf eine Verstetigung der Schulsozialarbeit machten. Allerdings wurde im anschließenden Radiointerview durch Herrn Tullner nochmal klargestellt, dass die Gelder zur Finanzierung der bisherigen Schulsozialarbeitsprojekte im Land Sachsen-Anhalt lediglich bis zum 31.07.2021 gesichert sind. Politische Vertreter_innen der Parteien Die Linke (Thomas Lippmann), CDU (Angela Gorr) und SPD (Dr. Falko Grube) gingen in einer Podiumsdiskussion auf die aktuellen Forderungen des Aktionsbündnisses ein. Könnten sich die beteiligten Redner etwas wünschen, so hätte bald fast jeder Schule in Sachsen-Anhalt eine_n Schulsozialarbeiter_in. Allerdings fehlen hierzu bisher die benötigten finanziellen Ressourcen. Auch unklar blieb, wie es mit den Schulsozialarbeiter_innen weiter geht, welche zurzeit über BuT und die Kommunen finanziert werden.