21. Februar 2014

Vorträge zu klimafreundlicher Mobilität

SANYO DIGITAL CAMERA

Seit Herbst 2013 steht für das Streuobstwiesenprojekt ein Lastenfahrrad mit Elektrounterstützung zur Verfügung. Das Rad wurde mit Förderung durch das Bonifatiuswerk und die Stiftung Umwelt-, Natur- und Klimaschutz (SUNK) angeschafft. Damit ist es möglich, einen Teil der Wege, die bei der Erzeugung des Streuobstwiesen-Apfelsaftes entstehen, klimafreundlicher zurückzulegen.

Um die vielfältigen Möglichkeiten klimaschonenden Mobilität und besonders die Einsatzmöglichkeiten des Lastenrads aufzuzeigen, bietet die KEB Bildungsveranstaltungen in Sachsen-Anhalt an. Für Gruppen ab 10 Erwachsenen kann eine zweistündige Veranstaltung kostenfrei bei der KEB Sachsen-Anhalt angefragt werden.

Kontakt zur KEB:
info@keb-sachsen-anhalt.de
Telefon: 0391 / 62 08 641

Referent:
joris.spindler@vitopia.de
Telefon: 01570 / 33 43 096