21. Dezember 2017

Sensibilisierungskurs mit Maltesern erfolgreich beendet

Im Rahmen des Kooperationsprojektes von KEB und Malteser Hilfsdienst “Wir sind mehr” fand von September bis November ein Kurs zur interkulturellen Sensibilisierung statt.  Ziel war es, die Teilnehmer_innen anzuregen, ihre eigene Haltung in Bezug auf Erfahrungen mit Menschen aus anderen kulturellen Kontexten zu reflektieren und ihren Blick auf interkulturelle Begegnungen im beruflichen und privaten Umfeld zu schärfen.  Gleichsam war der Kurs eine Vorbereitung für ein – für das Jahr 2018 – konzeptioniertes Angebot, das die Umsetzung des Erfahrenen in den verschiedenen Arbeitsbereichen des Malteser Hilfsdienstes in Sachsen-Anhalt anvisiert. Nun fand am 25.11.17 im Beisein von Herrn Martin Schelenz, Diözesangeschäftsführer der Malteser, und Herrn Ludger Nagel, Geschäftsführer der KEB, der Abschluss des Sensibilisierungskurses und die Übergabe der Teilnahmebestätigung an die 12 Teilnehmer_innen statt.