7. März 2017

Neue Büroräume für Projekt „Respekt für Religion“

Seit Mitte Januar 2017 hat das Projektbüro „Respekt für Religion“ neue Büroräume:

Sie befinden sich gegenüber den bisherigen Büroräumen in der Max-Josef-Metzger-Str. 3 im Hochparterre. Die Adresse sowie weitere Kontaktdaten wie Telefonnummer und E-Mail-Adressen bleiben unverändert. Die Erweiterung der Räumlichkeiten war nötig geworden, da in der bisherigen Büroeinheit zukünftig die Geschäftsstelle des Landesnetzwerks Alphabetisierung und Grundbildung ihren Platz finden wird.