+++ Neuer Apfelsaft ist da und kann hier bestellt werden +++
+++ Am 27.11.2017 findet der Fachtag „Umweltbildung – nachhaltig und interkulturell“ in Magdeburg statt. Informationen finden Sie hier +++

Die Katholische Erwachsenenbildung ist Träger eines Streuobstwiesenprojektes in Magdeburg und Umgebung.

Ein wichtiges Zentrum dieser Aktivitäten ist ein alter Obstgarten in Magdeburg/Sudenburg, Lutherstraße 21. Um den Erhalt und die Entwicklung dieses Bestandes zu sichern, setzt sich die KEB  für die langfristige Pflege dieser Obstwiese ein.

Im August 2006 übergab die Stadt Magdeburg diese Fläche – zur Nutzung und Instandhaltung – auf unbestimmte Zeit in die Verantwortlichkeit der KEB.

Im Jahr 2012 wurde die Fläche um das angrenzende Schulgartengelände erweitert. Auf der Erweiterungsfläche wurden  27 hochstämmige Obstbäume (unterschiedliche Arten und Sorten) gepflanzt.

ZielstellungWebseite Streuobstwiese

Mit der Internetseite des Projektes möchten wir unsere Arbeit öffentlich machen und für den Erhalt von Streuobstwiesen werben. Weiterhin wichtig ist uns, den Stand und die Entwicklung der Streuobstwiese zu dokumentieren. Kernpunkt dabei ist der Bestand unserer Obstgehölze.

Subprojekte

Ebenfalls von Bedeutung sind unsere Subprojekte, mit denen wir wichtige Teilaspekte unseres Engagements herausstellen. So konnte dank der Unterstützung von Sponsoren im Bereich der Obstwiese ein Bienengarten mit drei Bienenvölkern entstehen. Weiterhin werden jedes Jahr Seminare zum naturgemäßen Obstbaumschnitt gehalten. Auch am jährlichen Freiwilligentag ist das Steuobstwiesenprojekt regelmäßig beteiligt um so eine Sensibilisierung für die Bedeutung einer Streuobstwiese zu befördern. Weitere Themen, wie die molekularbiologische Sortenbestimmung in Zusammenarbeit mit der Hochschule Anhalt in Bernburg oder die Erhöhung der Artenvielfalt auf der Wiese, werden ebenfalls von uns bearbeitet und betreut.

Dienstleistungen

Aktivitäten entfalten wir auch im Bereich zusätzlicher Dienstleistungen, wie Beratungen, der Ermöglichung von Freiwilligentätigkeiten oder der Umweltbildung. Zum letzt genannten Thema bieten wir eine kostenlos ausleihbare Wanderaustellung mit dem Thema „Lebenraum (Streu-) Obstwiese“.

Auszeichnungen

Einwenig stolz sind wir auch auf die Wertschätzungen, die wir in den letzten Jahren  erfahren haben. Sie sind uns ein Ansporn, auch weiterhin für die Ziele unseres Projektes zu kämpfen.

Förderer

Das (Streu-) Obstwiesen-Projekt wird als Hauptförderer aus Mitteln der Lotto-Toto GmbH Sachsen-Anhalt gefördert.

lotto

Lotto-Stiftung Sachsen-Anhalt
(Sachmittel- und Honorarförderung)

stft-umelt

Stiftung Umwelt-, Natur- und
Klimaschutz (Sachmittelförderung)

swm

Städtische Werke Magdeburg
(Sponsoring Brunnenbau)