29. August 2017

Homepage der Landesnetzwerkstelle Alphabetisierung und Grundbildung Sachsen-Anhalt geht online / Haseloff Schirmherr der Landesinitiative Alphabetisierung und Grundbildung

Das Landesnetzwerk Alphabetisierung und Grundbildung Sachsen-Anhalt ist mit der Homepage www.alpha-netz-lsa.de online gegangen. Nach Auswahl des Logos im Rahmen eines Studierenden-Awards im Frühjahr dieses Jahres und einer Farbanpassung, werden nun viele Informationen zu Alphabetisierung und Grundbildung auf dieser Seite für die Gesellschaft, Unternehmen und Lernende zur Verfügung gestellt. Die Landesnetzwerkstelle Alphabetisierung und Grundbildung Sachsen-Anhalt ist ein Netzwerk, das von drei Trägern der Erwachsenenbildung organsiert wird. Das sind die Ländliche Erwachsenenbildung in Sachsen-Anhalt e. V., die Katholische Erwachsenenbildung im Land Sachsen-Anhalt e. V. und ARBEIT UND LEBEN, Bildungsvereinigung Sachsen-Anhalt e. V. Im Netzwerk arbeiten 23 Projekte, die vom Europäischen Sozialfonds und vom Ministerium für Bildung Sachsen-Anhalt gefördert werden.

Die Homepage www.alpha-netz-lsa.de ist klar gegliedert. Neben den üblichen Funktionen, wie Selbstdarstellung, aktuelle Neuigkeiten und Kontaktmöglichkeiten, gibt es einen Bereich, wo Verbände und Institutionen, die sich um Alphabetisierung und Grundbildung kümmern, gezielt Informationen angeboten bekommen. Der Button heißt „Für Einrichtungen“. Auch Unternehmen und Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber werden in einem eigenen Bereich angesprochen und heißt „Für Unternehmen“. Die Rahmenbedingungen der Arbeit zu Alphabetisierung und Grundbildung werden im Bereich „Aus Politik und Recht“ vorgestellt und immer weiter aktualisiert.

Die Homepage www.alpha-netz-lsa.de ist auch ein Ort, wo Menschen mit Grundbildungsbedarf sich einfach orientieren können. Zum einen gibt es das Alfa-Telefon, wo sich Menschen mit Grundbildungsbedarf oder ihr mitwissendes Umfeld, sich anonym direkt melden können. Das Video ist sehr sehenswert. Vom Alfa-Telefon werden betroffene Menschen mit  Grundbildungsbedarf persönlich von Mitarbeitenden des Bundesverbandes Alphabetisierung und Grundbildung informiert. Zudem ist der Bereich der Lernenden in klarer Sprache gehalten und wird bei allen Texten eine Vorlesefunktion erhalten. Bundesweit gibt es ca. 7,5 Millionen Menschen mit Grundbildungsbedarf und in Sachsen-Anhalt vermutlich 200 000 Betroffene. Die Landesnetzwerkstelle Alphabetisierung und Grundbildung Sachsen-Anhalt gibt bekannt, dass Herr Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff nach einem Gespräch mit den Vertretern der Träger der Landesnetzwerkstelle, Schirmherr über die geplante Landesinitiative zu Alphabetisierung und Grundbildung Sachsen-Anhalt sein wird, siehe Homepage www.alpha-netz-lsa.de

Und folgen Sie uns bitte auf Twitter und Facebook @alphanetzlsa !!