7. November 2016

Gotik neu entdecken-Weiterbildung für Gästeführer_innen, Kirchenführer_innen und andere Interessierte

Ende September begann ein Kurs mit über 20 Teilnehmenden, der sich mit verschiedenen Aspekten der Gotik beschäftigt. Neben kirchenhistorischen Grundlagen, der Ikonographie der Gotik und Fragen der architektonischen Formensprache, wird es auch um den Zusammenhang von Gotik mit gottesdienstlicher Liturgie und Kirchenraumgestaltung gehen.

Der Kurs wird gemeinsam mit der Evangelischen Erwachsenenbildung durchgeführt und umfasst ca. 100 Unterrichtsstunden.