14. April 2016

Brief des Landesausschuss für Erwachsenenbildung an die Fraktionen des Landtages

Der Landesausschuss für Erwachsenenbildung, der die Aufgabe hat, die Landesregierung in Fragen der Erwachsenenbildung zu beraten, hat sich aus Anlass der Neukonstituierung des Landtages an die im Landtag vertretenen Fraktionen gewandt. Grundlage des Schreibens ist eine Untersuchung des DIE (Deutsches Institut für Erwachsenenbildung) zur Situation der öffentlich verantworteten Erwachsenenbildung in Sachsen-Anhalt. Der LAEB fordert die Politik auf, bei der Finanzierung der Erwachsenenbildung die Grundlagen für eine sachgerechte Arbeit in diesem Feld wiederherzustellen. Den Wortlaut des Briefes finden Sie hier.