17. September 2015

Fr, 11. April 2014, 17 Uhr – So, 13. April 2014, 17 Uhr

Beraterinnen-Ausbildung – Modul 3

WAHLMODUL: Frauen in der Reformation mit Caroline Vongries

Wir begeben uns gemeinsam mit der Journalistin, Autorin und Dozentin für kreatives Schreiben Caroline Vongries auf eine kreative Auseinandersetzung über die Bedeutung der Reformation bezogen auf das Frauenbild von Katharina von Bora bis heute. Dabei werden wir mit allen Sinnen lernen: Vortrag, kreatives Schreiben, Musik, Besuch historischer Orte beim Pfarrerehepaar Meussling in Plötzky und die Besichtigung ihres gemeinsamen Lebenswerkes, der Thomaskirche Pretzien.

Darauf aufbauend werden Wege zu mehr Beteiligung von Frauen in Kirche und Gesellschaft erarbeitet.

Ort: Roncalli-Haus

Beratungsausbildung für Frauen – Ein Angebot der Katholischen Erwachsenenbildung im Land Sachsen-Anhalt e.V. im Bundesprogramm „Zusammenhalt durch Teilhabe”

Im Rahmen unseres Projektes „Kompetent für Demokratie – Partizipation in kirchlichen Vereinen und Verbänden“ bieten wir eine sechstägige Ausbildung zur verbandsinternen Beraterin im Rahmen einer Frauengruppe an. Diese Ausbildung soll die persönlichen und fachlichen Kompetenzen engagierter Frauen im Bistum stärken und Austausch und Zusammenhalt unter Frauen befördern. Dabei wollen wir das Augenmerk auf die Situation von Frauen sowie auf besondere Frauen und besondere Frauenorte im Bistum legen.

Die Beraterinnenausbildung wird gefördert durch das Bundesministerium des Innern im Rahmen des Bundesprogramms „Zusammenhalt durch Teilhabe“ und in Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildung im Land Sachsen-Anhalt e.V. umgesetzt.

Für die Teilnehmerinnen entstehen keine Kosten, Fahrtkosten können erstattet werden.