14. Dezember 2018

Abschluss des Kurses mit den Führungskräften des Malteser Hilfsdienstes zur interkulturellen Öffnung

In der Zeit von April bis November dieses Jahres hatten Führungskräfte des Malteser Hilfsdienstes die Möglichkeit, sich in vier Modulen mit Fragen interkultureller Sensibilisierung und Öffnung auseinander zu setzen. Der Kurs wurde von Mitarbeiter_innen der KEB organisiert und durchgeführt. Bestandteil des Kurses waren auch der Besuch der interaktiven Ausstellung “#Muslimisch_in_Ostdeutschland”, eine Einführung in den Islam mit Georg Halfter und die Auseinandersetzung mit dem AGG (Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz) mit Sandra Dänekas vom Landesfrauenrat. Am 12.12. konnten nun 16 Führungskräfte ihre Teilnahmebestätigung überreicht bekommen.